Zitate und Weisheiten zum Geburtstag

Zitate und Weisheiten zum Geburtstag

Zum Thema „älter werden“ und Geburtstag wurden schon so viele weise Worte gesprochen, dass man damit ganze Bücher füllen könnte. Zitate und Weisheiten zum Geburtstag gibt es tatsächlich fast wie Sand am Meer. Und das ist auch kaum verwunderlich, denn das Thema älter werden beschäftigt schließlich jeden von uns mindestens einmal im Jahr, nämlich spätestens dann, wenn wir selber wieder Geburtstag haben. Aber viel häufiger wollen wir unseren lieben Mitmenschen etwas mit auf den Weg geben, wenn sie wieder ein Jahr älter geworden sind. Dafür eignen sich schöne Sprüche und Zitate hervorragend.
Berühmte Dichter, Politiker, Schauspieler und Schriftsteller müssen sich mit dem älter werden genauso auseinandersetzen wie jeder andere auch. Dieses Thema vereint uns alle in gewisser Weise, denn wir alle werden älter und wollen oder müssen uns damit beschäftigen. Wir habe die schönsten Zitate zum Geburtstag für Sie gefunden. Ob es sich dabei auch um Weisheiten handelt, liegt im Auge des Betrachters. Auf jeden fall sind es kluge Worte, die zum Nachdenken anregen, und sie eignen sich ideal um einer Glückwunschkarte den letzten Schliff zu geben. Ergänzen Sie dazu einfach Ihre persönlichen Glückwünsche mit einem unserer schönen Zitate. Wenn Sie ein Buch verschenken ist ein von Ihrer Hand geschriebener Satz mit einem klugen Spruch auf der ersten Seite ebenfalls eine schöne Möglichkeit um das Geschenk persönlicher zu gestalten. Wenn Sie an Ihrer Geburtstagseinladung arbeiten, können Sie Zitate oder Weisheiten auch mit einem unserer Einladungstexte kombinieren.



Worauf ist beim Zitieren zu achten?

Wenn wir die Weisheiten anderer Menschen Zitieren hilft uns das, bestimmte Dinge in Worte zu fassen, die wir anders nur schwer ausdrücken können. Ideal bei einem so schwierigem Thema wie dem älter werden. Wenn Sie zitieren, sollten Sie auf jeden Fall den Urheber des Zitates nennen. Viele Weisheiten wurden schon so oft wiedergegeben, dass sie einen gewisse Bekanntheitsgrad haben, besonders in solchen Fällen macht es keinen guten Eindruck, wenn Sie die Quelle verschweigen. Oft ist unklar, wer der eigentliche Urheber eines Spruches war. In solchen Fällen sollten Sie „Volksmund“ oder ähnliches unter das Zitat schreiben.

Nun aber zu unseren ausgewählten Zitaten und Weisheiten zum Geburtstag.

Einige sind Ausdruck der Lebenserfahrung großer Dichter und Denker. Andere sind humorvoll und witzig aber alle haben einen wahren Kern.

Alter schützt vor Liebe nicht, aber Liebe vor dem Altern.
Coco Chanel, französische Modedesignerin (1883 – 1971)


Wie es auch sei, das Leben, es ist gut.
Johann Wolfgang Goethe, deutscher Dichter (1749-1832)


Frohsinn und Zufriedenheit sind große Verschönerer und berühmte Pfleger von jugendlichem Aussehen.
Charles Dickens, englischer Schriftsteller (1812 – 1870)


Nicht der Mensch hat am meisten gelebt, welcher die höchsten Jahre zählt, sondern derjenige, welcher sein Leben am meisten empfunden hat.
Jean-Jacques Rousseau, französischer Philosoph (1712 – 1778)


Jung bleiben kann man nicht. Aber wer sich wie neugeboren fühlt, wird wieder jung.
Salma Hayek, mexikanisch-US-amerikanische Schauspielerin (Geboren: 1966)


Jeder, der sich die Fähigkeit erhält, Schönes zu erkennen, wird nie alt werden.
Franz Kafka, deutschsprachiger Schriftsteller (1883 – 1924)


Das Glück deines Lebens hängt ab von der Beschaffenheit deiner Gedanken.
Mark Aurel, römischer Kaiser (121 n. Chr. 180 n. Chr.)


Ob Du 14 oder 40 bist, ist total egal. Alter ist dann doch nur irgendeine Zahl.
Udo Lindenberg, deutscher Rockmusiker (Geboren: 1946)


Bei vierzig beginnt das Altsein der Jungen, bei fünfzig das Jungsein der Alten.
Indianisches Sprichwort


Schenken heisst, einem anderen etwas geben, das man am liebsten selbst behalten möchte.
Selma Lagerlöf, schwedische Schriftstellerin (1858 – 1940)


Ganz gleich, wie beschwerlich das Gestern war, stets kannst du im Heute von Neuem beginnen.
Buddhistische Weisheit


Es ist nicht wenig Zeit, die wir haben, sondern es ist viel Zeil, die wir nicht nutzen.
Unbekannter Verfasser


Auch in den Steinen, die einen in den Weg gelegt werden, lässt sich etwas Schönes bauen.
Johann Wolfgang Goethe, deutscher Dichter (1749-1832)


Wende dein Gesicht immer der Sonne zu, dann fallen die Schatten hinter dich.
Chinesische Weisheit